Eine Partition unformatieren

Partition ist ein Begriff, der für Bezeichnung eines Teils der Festplatte verwendet wird. Auf der Benutzerebene wird das Wort "Partition" als Synonym für logische Laufwerke verwendet. Das ist nicht ganz korrekt, da manche Partitionen gar nicht sichtbar für den Benutzer sind und keine Buchstabe besitzen (zum Beispiel, sind Linux-formatierte Partitionen unter Windows nicht sichtbar). Allerdings, wenn Sie ausschließlich Windows auf Ihrem Computer haben, gibt es fast keinen Unterschied zwischen Partitionen und logischen Laufwerke für Sie.

Gewöhnlich müssen Sie eine Partition formatieren, damit Ihr Betriebsystem mit der Festplatte zusammenarbeiten könnte. Viele Leute verwenden das Formatieren auch als eine Methode der Aufräumung für die Festplatte. So entfernt man nicht benötigte Dateien und verschiedene Bedrohungen (wie Viren und Einbrüche von Hacker). In meisten Fälle ist das Formatieren keine bestmögliche Lösung, sie ist aber ganz einfach und manchmal auch viel schneller, als das Suchen nach der Wurzel des Problems.

Aber es kann passieren, dass gerade nach dem Formatieren Sie über einigen Dateien erinnern, von denen Sie keine Sicherheitskopie haben. Und Sie müssen das Formatieren schnellstmöglich rückgängig machen.

Solange Sie nichts auf die formatierte Partition speichern, gibt es eine gute Chance, dass Sie die formatierte Daten retten. Man kann das nicht mit den gewöhnlichen Systemprogrammen tun. Die Situation war anders früher, in Tagen von DOS, wenn kleine Programme "unformat" oder "uformat" mit dem Betriebssystem mitgeliefert wurden.

Um Dateien auf einem formatierten Laufwerk wiederherzustellen, brauchen Sie ein Datenrettungsprogramm. Advanced NTFS Recovery ist eine gute Wahl, da es alle Typen von Wiederherstellungsaufgaben durchführen kann: irrtümlicherweise gelöschte Dateien retten, formatierte Partition wiederherstellen, Daten auf einem beschädigten Laufwerk wiederherstellen. Das Programm arbeitet mit NTFS, als auch mit FAT Dateisysteme (NTFS wird oft als der Nachfolger von FAT genannt, aber das ist wahr nur für große Festplatten). Nicht wie ähnliche "undelete" Programme, die einfach Dateitabelle nach kürzlich gelöschte Dateien durchsuchen, kann Advanced NTFS Recovery Ihre Festplatte komplett durchsuchen und auch die Dateien wiederherstellen, die sogar vom System nicht mehr lesbar sind (zum Beispiel, wegen eines Strömausfalls).

Wenn Sie eine formatierte Partition wiederherstellen wollen, starten Sie einfach Advanced NTFS Recovery. Ein einfacher Assistent führt Sie durch den Prozess vom Wiederherstellen. Wenn Sie auf der neu formatierten Partition keine Dateien speichern oder Programme installieren, werden Sie imstande sein, fast alle (oder sogar alle) Ihre Dateien retten.

Erinnern Sie einfach, dass wenn Sie etwas auf der Partition doch speichern müssen, wird das unbedingt Daten beschädigen. Also vermeiden Sie, die Partition zu verwenden, die Sie unformatieren wollen. Je weniger Dateien Sie dort speichern, desto besser ist die Chance, verlorene Dateien zu retten.

Artikel

Gelöschte Dateien retten

Das Problem von verlorenen oder irrtümlicherweise gelöschten Dateien ist ganz üblich. Sogar wenn Sie Ihre wichtigste Dateien oft sichern ...

Festplatte wiederherstellen

Festplatte (hard disk drive - HDD) ist sicherlich eins von den wichtigsten Geräten in jedem Computer. Wir speichern dort unsere Dokumente, Bilder, Videos, verschiedene Anwendungen ...

Eine Partition unformatieren

Partition ist ein Begriff, der für Bezeichnung eines Teils der Festplatte verwendet wird. Auf der Benutzerebene wird das Wort "Partition" als Synonym für logische Laufwerke verwendet. Das ist nicht ganz korrekt ...

Vorteile von NTFS

Wenn wir NTFS mit seinem Hauptvorgänger, FAT, vergleichen, werden wir einige wichtigen Vorteile merken. Erstens, verwendet NTFS Unicode für Dateinamen. Auf FAT formatierten ...

Beschränkungen von NTFS

Eigentlich, hängt sie von Implementierungen ab. Theoretische Begrenzungen sind unvorstellbar heute, aber nach ein Paar Dekaden können sie ja üblich werden ...