Schnellhilfe für PC Datenträger

Benutzerfreundliche Software


Jetzt downloaden  Jetzt kaufen
  Advanced NTFS Recovery
Version: 3.4 
  NTFS Recovery | Raid Recovery | Downloaden | Kaufen | Support | Über   English  

Gelöschte Dateien wiederherstellen

Haben Sie wichtige Dateien verloren? Finden Sie Ihre Dokumenten nicht mehr? Ein Ordner mit Fotos ist weg? Untersuchen und stellen Sie Ihre gelöschten Dateien wieder her mit Advanced NTFS Recovery!

Das Problem von verlorenen oder irrtümlicherweise gelöschten Dateien ist ganz üblich. Sogar wenn Sie Ihre wichtigste Dateien oft sichern, gibt es immer eine Möglichkeit, dass etwas genau vor der nächsten Sicherung passiert. Heimcomputers werden oft von mehreren Personen benutzt, also können einige Dateien einfach wegen eines Missverständnis entfernt werden. Zum Beispiel, kann Ihr Sohn denken, dass Sie schon die Fotos und Videos von Ihrem letzten Urlaub auf eine CD gebrannt haben, also entfernt er die Fotos und Videos, um Platz für sein neues Spiel freizugeben...

Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Dateien wiederherzustellen?

Ja. Die Vorgehensweise ist bekannt als "undelete", oder "unerase". Vor mehreren Jahren, wenn Windows 95 mit seinem Papierkorb noch nicht auf dem Markt war, wurden kleine Kommandozeile-Programmen "undelete" oder "unerase" mit jedem DOS und Windows-Betriebssystem mitgeliefert, also könnte der Benutzer irrtümlicherweise gelöschten Dateien wiederherstellen. Die "unlöschen" Funktion wurde auch in Dateimanager der früheren Versionen von Windows eingebaut. Wenn Sie beispielsweise in Windows 3.1 eine Datei zuviel gelöscht hatten, könnten Sie das Löschen rückgängig machen, indem Sie die entsprechende Funktion in Dateimanager mit dem Maus wählen.

Jetzt können Sie fragen: warum sind die kleinen Anwendungen nicht mehr in neuen Versionen von Windows vorhanden?

Der Papierkorb bietet eine viel bessere Art an, gelöschten Dateien zu handeln. Er ist sicher und benutzerfreundlich. Sie müssen nicht mehr Befehle mit rätselhaften Schlüsseln eintippen. Klicken Sie einfach Ihren Papierkorb und stellen Sie Dateien wieder her, wenn Sie es brauchen.

Wenn Sie so ein perfektes Wiederherstellensinstrument haben, warum können Sie ein Programm wie Advanced NTFS Recovery brauchen?

Seit Windows 95 werden Dateien nicht wirklich gelöscht. Stattdessen werden sie in einen speziellen Ordner verschoben und dort eine gegebene Zeit aufbewahrt. Einstellungen des Papierkorbs können vom Benutzer angepasst werden, einschließlich die gesamte Kapazität und die Aufbewahrenszeit. Standardwerte sind ganz sicher: Dateien werden mehrere Wochen aufbewahrt, und die Gesamtkapazität des Papierkorbs ist ungefähr 10% der Festplattenkapazität. Wenn die Zeit zu Ende ist, werden Dateien letztendlich in der Tat entfernt und können nicht mehr durch den Papierkorb wiederherstellt werden. Das ist logisch, da normalerweise man ganz schnell merkt, wenn wichtige Dateien fehlen.

Handlich?

Gewissermaßen ja. Allerdings vergessen Sie nicht, dass die Dateien, die man in den Papierkorb verschiebt, nicht wirklich gelöscht werden. Kein Speicherplatz wird freigegeben. Wenn Sie Dateien löschen, um Speicherplatz freizugeben, müssen Sie den Papierkorb ausleeren, oder ihn gar nicht verwenden.

Windows bietet eine alternative Möglichkeit an, Dateien zu entfernen. Während eines Löschens können Sie eine "Shift"-Taste (rechte oder linke, es spielt keine Rolle) gedrückt halten, um Dateien sofort zu entfernen, ohne sie in den Papierkorb zu verschieben. Auf diese Weise wird der Speicherplatz, der von den zu löschenden Dateien belegt wird, unmittelbar freigegeben.

Allerdings riskieren Sie mit dieser Methode wichtige Dateien zu vernichten. Man kann die Operation nicht rückgängig machen. Zumindest, nicht mit dem gewöhnliches Wiederherstellen aus dem Papierkorb.

In dem Fall kann Advanced NTFS Recovery Ihnen helfen. Diese benutzerfreundliche Anwendung sucht verlorene und gelöschte Dateien auf Ihrer Festplatte. Wenn es für die Dateien, die Sie brauchen, noch eine Chance gibt, stellt das Programm sie wieder her, auch dann, wenn das Dateisystem selbst beschädigt wurde. Das Programm nutzt alle Vorteile von NTFS aus (wenn Sie immer noch FAT als Ihr Hauptdateisystem verwenden, ist das kein Problem, da das Programm auch mit FAT gut funktioniert; Sie können aber schon darauf denken, dass Ihr Dateisystem modernisiert werden kann). Mit seiner Vorschau-Funktion können Sie gelöschte Dateien vorschauen, sogar ohne sie wiederherstellen zu müssen.

Das Schlimmste: wenn eine Datei gelöscht wird, kann Ihr System sie jede Zeit überschreiben. Das passiert nicht mit Dateien im Papierkorb, aber wenn der Papierkorb ausgeleert wird, kann eine neue Datei in den gleichen Bereich jede Sekunde geschrieben werden. Sie können den Prozess gar nicht kontrollieren. Es ist unmöglich, dem System mitzuteilen, welche gelöschten Dateien für Sie noch wichtig sind, so dass das System sie nicht überschreibt.

Also untersuchen wir das oben gegebene Beispiel mit einem Sohn, der ein neues Spiel installieren will.

Wenn Sie ihn sofort nach dem Löschen Ihrer Bilder erwischen, gibt es eine sehr gute Chance, dass Sie alle Fotos und Videos retten. Aber wenn er schon sein Spiel installiert hat, können manche von wertvollen Dateien (wenn nicht alle) überschrieben worden sein. In dem Fall können sie nicht mehr gerettet werden.

Aber ziehen Sie keine voreiligen Schlüsse. Dateisystem folgt seinen eigenen Regeln, also können Sie herausfinden, dass, sogar wenn es fast keinen Platz auf Ihrer Festplatte gibt, die gelöschten Dateien immer noch wiederherstellbar sind. Zögern Sie nicht, eine Suche durchzuführen. Advanced NTFS Recovery schreibt keine Daten, wenn es auf verlorene Dateien sucht, also gibt es keine Gefahr für die gelöschten Dateien.

Nun, Sie haben noch Advanced NTFS Recovery auf Ihrem Computer nicht. Was jetzt? Damit ein Programm verwenden zu können, muss man es erst installieren. Und das heißt, das einige Dateien auf die Festplatte kopiert werden müssen. Kann es so passieren, dass die Installation genau die wichtigsten Dateien überschreibt?

Die Antwort ist... ja. Jede einzige Datei, sogar die kleinsten, kann gelöschte Dateien beschädigen. Es ist unmöglich zu sagen, welche Dateien überschrieben werden. Die wichtigste? Gar nicht wichtige?

Jetzt ist es schon ziemlich klar, dass Sie so wenig wie möglich Dateien speichern sollen, wenn Sie gelöschte Dateien retten wollen. Wenn Sie es schaffen, Ihrem System Schreibzugriffe zu verbieten, sind Chancen für Wiederherstellung ungefähr 100%!

Ja, das ist richtig. Wenn Sie keine Dateien auf das Laufwerk speichern, wo sich gelöschte Dateien befinden, können Sie mit Advanced NTFS Recovery jede einzige Datei wiederherstellen. Keine Magie, nur ein Stück gutes Programmierens.

Aber dann, was ist mit der Frage der Installation? Gibt es eine Möglichkeit, das Programm sicher zu installieren, ohne die Dateien, die Sie retten wollen, zu beschädigen?

Sogar wenn Ihr Computer nur eine Festplatte hat, können es mehrere logischen Laufwerke geben. Das ist ein gewöhnliches Verfahren, zumindest zwei logische Laufwerke zu erstellen: C und D. Wenn das der Fall mit Ihrem Computer ist, und wenn Sie Dateien nur auf einem von den Laufwerke verloren haben, können Sie sorglos Advanced NFTS Recovery auf ein anderes Laufwerk installieren. Die gelöschte Dateien bleiben so durchaus sicher.

Allerdings kann es andere Situationen geben. Zum Beispiel, was tun Sie, wenn Ihr Computer trotzdem nur ein logisches Laufwerk hat? Oder wenn Sie nicht mehr erinnern, wo genau die Dateien zum Retten waren?

Unter solchen Umstände können Sie das Programm auf ein Fremdgerät oder auf einen Wechseldatenträger installieren. Ein USB Memorystick oder ein Wechsellaufwerk sind ideale Lösungen.

Das wichtigste, an was Sie beim Wiederherstellen von gelöschten Dateien denken sollen: vermeiden Sie das Laufwerk zu benutzen, wo Sie Dateien verloren haben. Speichern Sie nichts dort. Schließen Sie die Programme, die periodisch etwas speichern müssen (zum Beispiel, speichert Microsoft Word eine Sicherungskopie jede 10 Minuten), aber seien Sie vorsichtig. Manche Programmen speichern verschiedene Sachen, wenn man sie schließt.

Und, selbstverständlich, keine Panik! Ihre Nerven sind viel wichtiger, als die wichtigste von Dokumenten, sogar wenn es gerade nicht so erscheint.

Sie können die Probeversion von Advanced NTFS Recovery hier downloaden und kostenlos testen. Downloaden Sie diese Datei, auch wenn Sie Ihr Produkt aktualisieren wollen.

Advanced NTFS Recovery downloaden


Urheberrecht © 2003-2012 Advanced NTFS Recovery